Veranstaltungen und Specials unseres Hauses

Tom Schmid und sei „Feine Bagage“

Datum: 25. March 2017
Uhrzeit: 20:00 - 23:00

Tom Schmid und sei „Feine Bagage“

Tom Schmid und sei „Feine Bagage“

 „Seibagmacht  – Übadacht – Nochgmacht“

Lieder schreibt er für sein Leben gern, der Tom Schmid. Und weil sich im Laufe der Jahre so viel angesammelt hat, begibt er sich jetzt  zusammen mit seiner „Feinen Bagage“ auf Solopfade.

Natürlich bleiben „Hits“ aus „Unfiltriert“-Zeiten im Repertoire: Das „Bayernlied“ mit den launigen Kraftausdrücken, „Frau fahr Du“ im flotten Ska-Rhythmus,  „Pomeranzn“, die so gern  die Welt erobern würden und mit den „Oidn Knocha“  eine Reflektion über die altersbedingten Weh-Wehchen.

Aber viel Neues ist inzwischen entstanden: der „Veganer Song“, die „Naglfeile“, „Füa imma und ewig“, „Wanns di friert“ oder im Walzertakt: „Du woaßt, dass i woaß“. Immer im bayrischen Idiom, mal pathetisch, mal satirisch, mal herzerwärmend.

Auch ans Übersetzen hat er sich gemacht der Tom Schmid: so wurde aus Van Morrisons „Sometimes we cry“ das bayrische „Steh auf und schrei“ oder aus dem Bob Dylan Klassiker „Lay down your weary tune, lay down“: „Legs hi dei miade Melodie“.

 Adaptionen des Wiener Liedermachers Ernst Molden „Stagl ma d’Schui“ oder des unvergesslichen Ludwig Hirsch „Und der Schnee draußen schmilzt“ runden das neue Programm ab.

Begleitet wird er von seinen bewährten Musikanten: Monika Paula (Akkordeon, Saxophon, Gesang), Michael Bachhuber (Bass), Stefan Hauck (Schlagzeug)  und Tom  Heider (E-Gitarren und Synthis).

Es erwartet Sie ein Abend voll schöner Melodien, fetzigen Rhythmen und Musik, die von Herzen kommt.

VVK 14 €

AK 16 €